Mitwirkungseingabe ZPP Kambly-Areal

… Aus Sicht der Grünen Lyss muss die Gemeinde ihre Interessen bei Bauplanungen in Zentrumslagen stärker einbringen.

Die Mitwirkungseingabe der Grünen Lyss im Detail -> 2017_Mitwirkung_ZPP_Kambly_Areal_20170323

Die Grünen Lyss verlangen, dass im Baureglement ZPP «Kambly Areal» klar zum Ausdruck kommt, was für ein Ziel bei
verdichteter Bauweise im Bereich der Wohnnutzung in Zentrumslagen zu erreichen ist. Die Formulierung ist so zu wählen, dass ein grober Rahmen abgesteckt wird, welcher sicherstellt, dass ein optimaler Mix an Wohnraum, ausgerichtet auf die verschiedenen
Bedürfnisse der Gesellschaft realisiert wird.

Das Kambly-Areal ist ein zentral gelegenes Quartier, welches im Interesse der Gemeinde spezifisch auf den Fussverkehr, insbesondere mit Fokus auf den Schulweg zur Schulanlage Stegmatt zu erschliessen und zu vernetzen ist. Eine direkte Verbindung zur Schulanlage Stegmatt soll in das Baureglement aufgenommen werden.

Die neuen Parkplätze am Westring stehen aufgrund der Erschliessung im Widerspruch zur Zentrumsaufwertung. Die Strassenabschnitte im Westring sind ausgerichtet auf den Veloverkehr als Schulweg zur Stegmattschulanlage und zum Sportzentrum Grien von parkierenden Fahrzeugen freizuhalten.